mobicare Pflegedienst Osnabrück, Stemwede, Gehrde, Wildehausen, Haldem

mobicare in Ihrer Nähe

Urlaub, Krankheit oder Alter - Irrglaube des Vertretungssrechts Familienangehöriger

Häufig besteht die landläufige Meinung, es bestünde ein gesetzliches Recht zur Stellvertretung von Familienangehörigen. Auch die Ehe führt nicht automatisch zum Recht sich gegenseitig vertreten zu können. Nicht einmal in Notfällen und bei Krankheit. 



Wie Sie für einen derartigen Fall Vorsorge treffen können, erfahren Sie am Mittwoch, 22.10.14, um 19:00 Uhr. Ort der Veranstaltung: Saal Meyer-Hölschermann, Feldstr. 5, 49596 Gehrde.



Anmeldungen erbeten unter: 05439-93333

Das könnte Sie auch interessieren

Pflegereform kommt

Reform 2017 bewilligt

Der Deutsche Bundestag hat die die zweite Stufe der Pflegereform und damit eine weitere Besserstellung für Demenzkranke bewilligt. Somit stehen ab 2017 zusätzliche Leistungen  zur Verfügung.

Nicht alle Schafe sind schwarz...

Tägliche Arbeit von Pflegediensten

"Nicht alle Schafe sind schwarz..." das meint die Rentweinsdorferin Lieselotte Weisel und springt für einen/ihren Berufsstand in die Bresche.

Inkontinenz in der häuslichen Versorgung Demenzkranker

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Inkontinenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter. Insbesondere Menschen mit Demenz sind von der Unfähigkeit betroffen, Blase und Darm zu kontrollieren.

BGH setzt Fixierung Grenzen

Ob Pflegebürftige in Heimen oder Kliniken ohne Weiteres am Bett fixiert werden dürfen, hat der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil entschieden. Selbst wenn der Betreuer einwilligt, reicht das demnach nicht aus.

WHO warnt vor dramatischer Demenzausbreitung

Die Zahl der Demenzkranken steigt dramatisch an: 66 Millionen Demenzkranke weltweit - bis zum Jahr 2030 wird sich die Zahl der an Alzheimer und ähnlichen Störungen leidenden Menschen nahezu verdoppeln, warnt die Weltgesundheitsorganisation.