mobicare Pflegedienst Osnabrück, Stemwede, Gehrde, Wildehausen, Haldem

mobicare in Ihrer Nähe

Mehr Leistungen für Demenzkranke

Reform Pflegeversicherung 01.01.2013

Durch die beschlossene Reform der Pflegeversicherung ändern sich die Leistungsansprüche der Versicherten in der häuslichen Pflege. 

Pflegereform ab 01.01.2013 - Auszug

Die am 29. Juni 2012 beschlossene Reform bringt in Teilbereichen einige Verbesserungen für die Versicherten. Die Bundesregierung ist bei der Pflegereform nach dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ vorgegangen.                  

Eine gute Nachricht: zukünftig kann mit unseren Pflegediensten in Gehrde, Haldem, Osnabrück und Wildeshausen vereinbart werden, ob die Zeit für einen Spaziergang oder zur Körperpflege genutzt werden soll. Neben der hauswirtschaftlichen Versorgung und Grundpflege können wir zukünftig dann auch die Leistung „Betreuung“ anbieten. Hierzu sind auf Landesebene allerdings noch Regelungen zu treffen.

Leistungen:

Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz in der sogenannten Pflegestufe 0 erhalten Leistungen in Höhe von 50% der Pflegestufe I pro Monat für Pflegesachleistungen. Der bisherige Anspruch auf die sog. Betreuungsleistungen (100,-  oder 200,- Euro pro Monat) bleibt bestehen.

Übersicht Leistungen Reform Pflegeversicherung

Kurzzeit- und Verhinderungspflege: bei Inanspruchnahme soll das hälftige Pflegegeld weitergezahlt werden.

Wahlmöglichkeit: zukünftig kann zwischen den bisherigen Komplexleistungen und Zeitkontingenten gewählt werden. Hierzu müssen auf Landesebene ebenfalls noch Regelungen getroffen werden.

Von den Leistungen profitieren laut BMG etwa 500000 Pflegebedürftige.

Zur Finanzierung wird der Beitragssatz um 0,1% angehoben.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährungs-Tipp: Mehr Nährstoffe & weniger Kalorien im Alter

Mit dem Alter nimmt auf Grund der geringeren körperlichen Aktivität der Energiebedarf um ca. 200 bis 400 kcal ab. Der Nährstoffbedarf bleibt allerdings gleich oder steigt. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.

Bahr will Pflege-WG fördern

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr will finanzielle Anreize schaffen, damit sich Pflegebedürftige in Wohngemeinschaften zusammenschließen…

Bewegung bei Demenz

Bewegung bei Demenz

Die Website "Bewegung bei Demenz" bietet eine Reihe von Informationen zum körperlichen Training bei demenziellen Erkrankungen.

Gut und sicher wohnen - ein Leben lang

So lange wie möglich in den eigenen Wohnungen leben. Das wünscht die Baugenossenschaft Landkreis Osnabrück ihren Mitgliedern der acht Anlagen mit 200 Wohnungen.

Wir stellen auf der IGEHA 2015 aus

IGEHA 2015

In wenigen Stunden beginnt die IGEHA 2015 in Holdorf. Wie bereits im Jahr 2010 sind wir wieder mit einem Stand im Ausstellerzelt (19) vertreten.