mobicare Pflegedienst Osnabrück, Stemwede, Gehrde, Wildehausen, Haldem

mobicare in Ihrer Nähe

Bürokratie verursacht Kosten in Milliardenhöhe

Bürokratie verursacht Kosten in Milliardenhöhe

Wie die "Häusliche Pflege" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, verursacht die Pflegedokumentation jährlich Gesamtkosten in Höhe von 2,7 Milliarden Euro. Demnach betragen die Kosten für das Ausfüllen von Leistungsnachweisen rund 1,9 Milliarden Euro pro Jahr. Diese vom Statistischen Bundesamt ermittelten Werte wurden im Rahmen des Projektes "Bürokratiekosten-Messung" bei einem Treffen im Kanzleramt vorgelegt. 

Brisantes Datenmaterial

Die Zahlen liegen der Wochenzeitung CAREkonkret vor. Bislang wurden sie durch die Bundesregierung nicht veröffentlicht. Warum wohl nicht...?!

Dem Artikel nach benötigen Mitarbeiter in einer stationären Pflegeeinrichtung im Durchschnitt 386 Minuten für die Erstellung der Pflegedokumentation bei einem Neuzugang. Bei einem ambulanten Pflegedienst beträgt demnach der Zeitaufwand 196 Minuten. Täglich würden 16 Minuten im stationären und 10 Minuten im ambulanten Bereich pro Pflegebedürftigem benötigt.

Quelle: Häusliche Pflege 06.2012 

Das könnte Sie auch interessieren

Zu viel Joghurt schränkt die Gehirnaktivität ein...?!

"Finger weg vom Joghurt...?" Forscher der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen haben einen dreimonatigen Test durchgeführt. 

Millionen-Forderung abgewiesen - Die Leiden der Sarah T.

URTEIL: Die junge Frau, Sarah T., sitzt nach einem schweren Autounfall im Rollstuhl. Sie kann weder essen noch sprechen. Ein Schmerzensgeld in Höhe von 7,2 Millionen Euro wird von der Versicherung gefordert.

Inkontinenz in der häuslichen Versorgung Demenzkranker

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Inkontinenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter. Insbesondere Menschen mit Demenz sind von der Unfähigkeit betroffen, Blase und Darm zu kontrollieren.

"Nienkerkener Prumen" für das Projekt "Hilfe für Till"

Die Mühlensiedlung bei der Pflaumenernte

„Nienkerkener Prumen“ wieder auf dem Weihnachtsmarkt Neuenkirchen im Angebot – Erlös wird zur Unterstützung eines kranken Kin

BGH setzt Fixierung Grenzen

Ob Pflegebürftige in Heimen oder Kliniken ohne Weiteres am Bett fixiert werden dürfen, hat der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil entschieden. Selbst wenn der Betreuer einwilligt, reicht das demnach nicht aus.