mobicare Pflegedienst Osnabrück, Stemwede, Gehrde, Wildehausen, Haldem

mobicare in Ihrer Nähe

Kostenlose Pflegekurse

Kurs "Pflegen lernen"
Zahlreiche Tipps und praktische Übungen für Menschen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen, stehen bei diesem Kurz-Pflegekurs im Vordergrund. Es werden Themen rund um die Pflege zu Hause behandelt, theoretische Kenntnisse zu Krankheiten und pflegerischen Inhalten wechseln sich ab mit praktischen Übungen.
Der Kurs läuft an insgesamt 5 Abenden mit jeweils 2 Unterrichtsstunden unter der Leitung von Pflegespezialisten und Pflegeberatern des Pflegedienst mobicare.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.

Pflegekurs "Alzheimer/Demenz" => Mit Altersverwirrtheit umgehen
Zahlreiche Tipps und praktische Übungen zum Umgang für Menschen, die einen Angehörigen mit Demenz zu Hause pflegen, werden in diesem Pflegekurs vermittelt. Grundvoraussetzung für ein besseres Verständnis ist der Einblick in das Krankheitsgeschehen. Es werden alle Gebiete rund um das Thema richtiger Umgang mit Alzheimer Kranken und deren „herausforderndes Verhalten“ vermittelt.

Der Kurs läuft an insgesamt 6 Abenden mit jeweils 2 Unterrichtstunden unter der Leitung einer Fachkraft der ambulanten Krankenpflege mobicare.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.

Pflegekurs "Schlaganfall"
Zahlreiche Tipps und praktische Übungen für Menschen, die einen Angehörigen nach einem Schlaganfall zu Hause pflegen, werden in diesem Pflegekurs vermittelt. Es werden Bereiche rund um das Thema richtiger Umgang mit Schlaganfall Kranken und deren besonderen körperlichen und seelischen Problemen vermittelt. Grundvoraussetzung für eine bessere Förderung und Pflege ist der Einblick in das Krankheitsgeschehen.

Der Kurs läuft für zwei Tage unter der Leitung von Pflegeberatern der Ambulanten Krankenpflege mobicare.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.

Pflegekurs "Sturzprophylaxe"
Stürze sind eine der häufigsten Ursachen für die Pflegebedürftigkeit älterer Menschen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Hälfte aller über 70-jährigen bereits einmal oder mehrmals gestürzt sind. Die Folgen sind oft schmerzhafte Prellungen.

Von allen Stürzen haben 15% ernsthaftere Verletzungen zur Folge wie zum Beispiel einen Oberschenkelhalsbruch. Mehr als die Hälfte der Menschen sind nach einem Bruch in ihrer Beweglichkeit erheblich eingeschränkt, 20 % werden sogar ständig pflegebedürftig. Dies alles macht deutlich, von welch großer Bedeutung es ist, vorbeugend aktiv zu werden, um Stürze zu verhindern. In unserem Pflegekurs helfen wir Ihnen, die Sturzursachen zu erkennen, ihr persönliches Sturzrisiko zu ermitteln und zeigen Ihnen in praktischen Übungen, wie Sie sich oder Ihre Angehörigen aktiv vor Stürzen schützen können.

Der Pflegekurs läuft an insgesamt 2 Abenden mit jeweils 4 Unterrichtsstunden unter der Leitung von Pflegeberatern der Ambulanten Krankenpflege mobicare. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.

Pflegekurs "Sterbebegleitung"
Unter guter Pflege verstehen viele Menschen Unterstützung bei Krankheit und im Alter. Gute Pflege heißt aber auch, den Menschen in seiner letzten und schwersten Lebensphase zu begleiten. Die meisten Menschen wünschen sich zu Hause zu sterben, aber die Familien sind oft überfordert mit dieser Aufgabe. Notwendige Hilfen und Entlastungsangebote sind nur selten bekannt. Dieser Kurs soll den pflegenden Angehörigen Sicherheit für diese schwere Aufgabe vermitteln. Alle wichtigen Themen wie zum Beispiel Schmerzen, Konfliktbewältigung, Betreuungsrecht, Praktischer Umgang mit Schwerstkranken werden hier besprochen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Erfahrungen in der Gruppe auszutauschen. Der Pflegekurs findet unter der Leitung unserer Palliativ-Care Fachkräfte statt. Er läuft an 4 Abenden mit jeweils 4 Unterrichtsstunden.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.

Pflegekurs "Multiple Sklerose"
Zahlreiche Tipps und praktische Übungen für Menschen, die einen Angehörigen mit Multipler Sklerose zu Hause pflegen, werden in diesem Pflegekurs vermittelt. Es werden Bereiche rund um das Thema richtiger Umgang mit MS-Kranken und deren besonderen körperlichen und seelischen Problemen vermittelt. Grundvoraussetzung für eine bessere Förderung und Pflege ist der Einblick in das Krankheitsgeschehen.

Es werden außerdem Entlastungsmöglichkeiten und Hilfsmittel vorgestellt. Darüber hinaus ist ein Austausch der Teilnehmer in der Gruppe möglich.

Der Kurs läuft unter der Leitung von Pflegeberatern mit einer Fachfortbildung „Pflege bei MS“ der Ambulanten Krankenpflege mobicare an 3 Abenden mit jeweils 4 Unterrichtseinheiten.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist kostenfrei.